Kaktus aus Papier basteln – DIY Dekoration im Blumentopf

Kaktus aus Papier basteln – DIY Dekoration im Blumentopf

Heute habe ich mal wieder eine tolle Sommer-Dekorations-DIY-Idee für euch. Ich zeige euch wie ihr einen Kaktus aus Papier basteln könnt.
Die Kakteen sehen nicht nur super aus, sie lassen sich wirklich schnell und einfach selber machen. Und das Beste: sie benötigen kein Wasser. Die Kakteen könnt ihr schon mit kleinen Kindern basteln, meine Zweijährige hatte jede Menge Spaß dabei.

Tolle Kaktus Dekoration DIY Idee für den Sommer. Perfekt um mit KIndern an verregneten Sommertagen zu basteln

Kaktus aus Papier basteln

Was man dazu braucht

  • grünes Tonpapier (weißes Papier)
  • kleine Tontöpfe (alternativ Joghurtbecher, Plastikbecher…)
  • grüne und weiße Stifte
  • pinkes Krepppapier (alternativ Servietten, Taschentücher…)
  • Dekosteinen, Kieselsteine oder Sand
  • Acrylfarbe, Wasserfarbe oder Fingermalfarbe
  • Bleistift, Schere, Kleber

Wie man es macht

Blumentöpfe können schon kleine Kinder anmalen. Ein tolles Geschenk für die Oma

Zuallererst könnt ihr eure Tontöpfe bemalen oder bekleben. Hier können schon die Kleinsten mithelfen. Wir haben uns den Boden vom Balkon mit Papier ausgelegt und lustig drauf losgemalt. Anstatt der Tontöpfe könnt ihr natürlich auch Plastikbecher oder etwas ähnliches nehmen.

Während eure Töpfe trocknen könnt ihr euch verschiedene Kakteen aus Papier ausschneiden. Hier gibt es meine Schablone kostenlos zum runterladen. Wenn ihr kein grünes Tonpapier zur Hand habt, könnt ihr natürlich auch einfach weißes Papier bemalen. Oder ihr nehmt eine völlig andere Farbe. Es müssen ja kein grüner Kaktus sein.

Sobald eure Kakteen ausgeschnitten sind, müsst ihr die zwei Teile die zu dem jeweiligen Kaktus gehören einmal von unten und einmal von oben jeweils bis zur Mitte einschneiden. So könnt ihr den Kaktus später ineinanderstecken.

Wir haben unseren Papierkakteen noch mit verschiedenen Mustern bemalt. Ein Kaktus hat zum Beispiel kleine Sterne bekommen, ein anderer weiße Streifen.

Aus pinken Krepppapier könnt ihr euch anschließend noch kleine Blüten formen, die ihr an den Kakteen festklebet. Alternativ könnt ihr auch Taschentücher bemalen und kleine Stücke davon abreissen. Diese knüllt ihr etwas zusammen und klebt sie als Blüten fest.

Der ineinandergesteckte Kaktus kommt nun in einen Topf, der mit Steinchen oder Sand aufgefüllt wird. Das war es auch schon.

Heute zeige ich euch, wie ihr einen Kaktus aus Papier basteln könnt. Kakteen sind wirklich eine schöne Deko im Sommer. DIY Schritt für Schritt Anleitung. Schnell und einfach.

Ist das nicht wirklich eine tolle Sommer-Bastelidee? Und einen Kaktus aus Papier basteln macht wirklich Spaß. Auch als kleines DIY Geschenk eigen sich die Kakteen prima.

Schaut euch doch auch mal meinen DIY Lama-Teppich an, der passt perfekt zu den Kakteen.

Viel Spaß beim Nachmachen

Herzlichst, eure kleinliebchen

Heute zeige ich euch, wie ihr einen DIY Kaktus aus Papier ganz einfach und schnell selber basteln könnt.Die Kakteen im bemalten Blumentopf sind die perfekte Sommerdekoration und eignen sich auch prima als Geschenk. Eine schöne Bastelidee für Kinder. Mit Schablone zum ausdrucken. Kakteen aus Papier Selbermachen

Ich freue mich über euer Feedback!