Ohrringständer basteln – DIY-Idee aus Moosgummi und Karton

Ohrringständer basteln – DIY-Idee aus Moosgummi und Karton

Liegen bei euch zu Hause auch immer die Ohrringe von euch oder euren Kindern an den unmöglichsten Stellen rum? Heute habe ich ein supereinfaches DIY für euch um endlich Ordnung zu schaffen. Und der Ohrringständer sieht doch wirklich zauberhaft aus, oder?

Wie man einen DIY Ohrringhalter basteln kann, das zeige ich euch hier. Schöne Idee zur Beschäftigung beim Kindergeburtstag und eine praktische Alternative zu den teuren Schmuckhalter. Aus Moosgummi und Karton

Wie ihr auch so einen Ohrringständer basteln könnt, verrate ich euch heute in meiner Schritt für Schritt Anleitung.

Ohrringständer basteln

Was man dazu braucht

  • Karton
  • Moosgummi
  • Papier (z.B. Geschenkpapier)
  • Deko wie Muscheln, Glitzersteine, Konfetti
  • Kleber, Schere, Bastelmesser

Wie man es macht

Heute zeige ich euch, wie ihr einen Ohrringhalter basteln könnt. Ihr braucht dazu mir Kartonreste und Moosgummi. Der zauberhafte Ohrringständer ist supereinfach und schnell selber gemacht und erfreut sicher nicht nur kleine Meerjungfrauen.

1.

Zuerst schneidet ihr euch zwei gleich große Rechtecke aus Moosgummi aus. Bei mir waren es 10x15cm. In derselben Größe schneidet ihr euch zwei Karton- und zwei Papierrechtecke zurecht. Ich habe einfach blauglitzerndes Geschenkpapier genommen. Ihr solltet jetzt also insgesamt sechs Rechtecke haben.

2.

Aus den Karton- und den Papierrechtecken schneidet ihr nun noch einmal ein Rechteck innen heraus. Das Ganze sollte dann wie ein Bilderrahmen aussehen. Nehmt dazu am Besten ein Bastelmesser oder ein Cuttermesser.

3.

Klebt nun jeweils einen Papier- auf einen Kartonrahmen.

4.

Die zwei Moosgummirechtecke werden zusammengeklebt, auf Vorder- und Rückseite kommt jeweils ein Rahmen.

5.

Nun könnt ihr euren Ohrringständer nach Belieben verzieren. Ich habe dafür Glitzersteine, bemalte Muscheln und Papierkonfetti genommen.

6.

Wenn ihr damit fertig seid, stecht mit einer dicken Nadel Löcher durch das Moosgummi. Da kommen später die Ohrringe rein.

7.

Im letzten Schritt bastelt ihr euch noch einen Ständer. Dazu schneidet ihr euch an Besten zwei dickere Kartonstücke zurecht. Mit einem Bastelmesser schneidet ihr einen Schlitz in den Karton, in dem der Ohrringhalter reinpasst. Den Karton könnt ihr nun ebenfalls mit Papier bekleben. (Schlitz nicht vergessen)

8.

Ich habe noch eine größere Muschel aufgeklebt, in diese kann man noch Ringe oder Ketten legen.

Jetzt ist euer Ohrringständer fertig. Sieht komplizierter aus als es ist, oder? Wie gefällt es euch? Schreibt mir doch unten in die Kommentare.
Gerne auch Feedback zur Anleitung. War alles verständlich?

Seid ihr auch so verrückt nach allem was mit Meerjungfrauen zu tun hat? Dann habe ich genau das richtige DIY für euch. Wie ihr so einen zauberhaften Ohrringständer basteln könnt, das zeige ich euch Schritt-für-Schritt. Toll auch für Kinder.

Schaut doch auch mal meinen Beitrag zu den Meerjungfrauen Muschel Ketten an. Dort seht ihr wie ich die Muscheln bemale und mit Glitzer bestreue.

Viel Spaß beim Nachmachen

Herzlichst, eure kleinliebchen

Hier zeige ich euch wie ihr einen DIY Ohrringständer basteln könnt. Toll für den nächsten Meerjungfrauen Kindergeburtstag oder als Geschenk für die beste Freundin. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Unterwasserwelt Schmuckständer zum selbermachen.

Ich freue mich über euer Feedback!