Einfache Tasche für Mädchen aus Filz oder Allzwecktüchern – Anleitung mit gratis Schnittmuster

Einfache Tasche für Mädchen aus Filz oder Allzwecktüchern – Anleitung mit gratis Schnittmuster

Heute habe ich ein supersüßes DIY für euch. Ich zeige euch wie ihr eine einfache (Schulter-) Tasche für Mädchen aus Filz oder Allzwecktüchern machen könnt. Wie immer ist alles handgenäht und wie fast immer leicht und schnell zusammengeschustert.

Dabei habe ich Anleitungen und “Schnittmuster” für zwei verschiedene Taschen. Einmal einen blauen Hund aus Allzwecktüchern und als zweites einen Fuchs aus Filz.
Das “Schnittmuster” oder die Schablone findet ihr kostenlos zum runterladen unter der jeweiligen Tasche.

Einfache Tasche für Mädchen aus Filz oder Allzwecktüchern

Schultertasche “Hund” aus Allzwecktüchern

Was man dazu braucht

  • Allzwecktücher (blau, weiß, rosa)
  • Wolle (rosa)
  • Schwarzen Textilmarker
  • Druckknöpfe (alternativ Klettband oder Knopf)
  • Nadel und Faden, dicken weißen Garn

Wie man es macht

Übertragt das “Schnittmuster” auf eure Allzwecktücher und schneidet die benötigten Teile aus. Hier könnt ihr es euch kostenlos runterladen.

Als nächstes malt ihr mit dem schwarzen Textilmarker weißen Kreise an. Das wird später die Nase vom Hund.
Ihr könnt natürlich auch schwarzen Filz nehmen, aber ich wollte wirklich nur Allzwecktücher benutzen und die gibt es leider nicht in schwarz. Alternativ könnt ihr die Tasche auch mit einem Knopf verschließen, wie ihr das macht könnt ihr bei der Fuchstasche nachlesen.

Während die Kreise trocknen könnt ihr die rosa Innenohren annähen und aus der Wolle einen Träger für die Tasche flechten.

Auf der getrockneten Nase werden jetzt die Druckknöpfe angebracht. Ihr legt einen Teil der Nase und einen Teil der Schnalle übereinander und bringt einen Druckknopf an. Das Gegenstück kommt auf den Hundekopf. Auf dem Schnittmuster habe ich die Position eingezeichnet.

Jetzt wird die zweite Schnalle und die zweite Nase darauf festgenäht.
Die fertige Schnalle näht ihr anschließend hinten am Hundekopf fest.

Nun wird der Hund mit dem weißen Garn umnäht, natürlich so das er oben offen bleibt. Denkt daran euren Träger aus Wolle mit einzunähen.

Zum Schluss könnt ihr mit dem Textilmarker noch Augen aufmalen und schon ist die Tragetasche aus Allzwecktüchern fertig.

Hier zeige ich euch wie ihr aus Allzwecktüchern eine süße Schultertasche für euer Kind nähen könnt. Einfache Anleitung mit Schnittmuster zum runterladen. Perfektes Geschenk für Mädchen und Jungen

Schultertasche “Fuchs” aus Filz

Was man dazu braucht

  • Filz in orange und beige
  • Kordel für den Trageriemen
  • Knopf als Nase zum verschließen
  • Nadel, Faden und schwarzen Garn

Wie man es macht

Zuerst schneidet ihr euch die Filzteile aus dem “Schnittmuster” aus. Hier könnt ihr es kostenlos runterladen.
Auf den beigen Filz werden nun die Schlafaugen aufgestickt.
Ich habe mir die Augen auf der Innenseite mit Bleistift vorgezeichnet und dann mit dem schwarzen Garn nachgestickt.

Als nächstes wird der Knopf aufgenäht und ein passender Schlitz in den Zipfel vom orangenen
Filz geschnitten.

Nun könnt ihr noch eine kleine Schnauze aufsticken.

Mit der Kordel könnt ihr euch einen Träger in gewünschter Länge flechten.

Jetzt näht ihr euren Fuchs auf links zusammen. Vergesst dabei nicht den Träger mit einzunähen

Wenn ihr den Fuchs wieder auf rechts dreht ist eure Tasche fertig.

Tolle Fuchstasche für Kinder. Einfache Schritt für Schritt Anleitung mit Schnittmuster zum runterladen. Als Geschenk für Mädchen und Jungen

Natürlich könnt ihr für die Taschen auch andere Farben nehmen, bei Allzwecktüchern ist die Farbauswahl allerdings begrenzt. Meine “Schnittmuster” sind mit der Hand gezeichnet, ich habe sie aber genau so benutzt und bin mit dem Ergebnis zufrieden. (Sonst würde ich sie nicht an euch weitergeben)

Schreibt mir doch in die Kommentare ob ihr sie Tasche nachgenäht habt und ob sie was geworden ist.

Viel Spaß beim nachmachen

Herzlichst, eure kleinliebchen

Ich freue mich über euer Feedback!