Stillkugeln, der Energieball für Zwischendurch
Rezept für Stillkugeln

Stillkugeln, der Energieball für Zwischendurch

Stillkugeln

Grundzutaten: 500g Getreide (Weizen, Gerste, Hafer)

150g gekochter Vollkornreis

175g Butter

150g Honig

1/2 Tasse Wasser

Je nach belieben können noch Trockenfrüchte (Mango, Aprikose, Datteln, Feigen…) und Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Cashewkerne…) dazugegeben werde. Ich habe bei diesem Rezept Kölln Multikornflockenge nommen. Das hat gut funktioniert, natürlich ist frisch gemahlenes Getreide noch besser.

Zubereitung: Das Getreide wird in einer Pfanne so lange geröstet bis es leicht braun wird und lecker duftet. Wenn Nüsse in die Stillkugeln kommen sollen, kann man diese ebenfalls mit anrösten.

Anschließend Butter, Honig und Reis dazugeben, Die Herdplatte kann man schon ausschalten. Alles verrühren. Bei Bedarf noch Wasser dazugeben, bis eine formbare Masse entsteht.

Masse etwas abkühlen lassen. Etwa 2-3cm große Kugeln formen, nach belieben inKokosraspeln oder Kakao wälzen.

Die Stillkugeln halten sich im Kühlschrank mehrere Wochen.

Guten Appetit

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Ich freue mich über euer Feedback!